Mein Angebot – Der Nutzen für Ihre Firma

Verhaltensentwicklung / Coaching

 

Eine individuelle Personalentwicklungsmassnahme, abgestimmt auf die Situation des Klienten, der Klientin.

Nutzen & Wirkung von Coaching / Verhaltensentwicklung:
  • Coaching ermöglicht einen veränderten Umgang mit sich und den Anderen. Die Ziele lassen sich leichter erreichen und die Zusammenarbeit verbessern
  • Verbessertes Selbstmanagement, Stressabbau
  • Steigerung der Kommunikations- und Führungskompetenz
  • Blickwinkel-Erweiterung bis hin zu Perspektivenwechsel

Nutzen aus der Perspektive der Coachee

Konfliktlösung, Mediation

Ein wirksames, vertrauliches und strukturiertes Verfahren. Freiwillig und eigenverantwortlich erlangen die Parteien dadurch eine einvernehmliche Beilegung ihres Konflikts.

Warum & wozu Mediation?

Im Gegensatz zu Gerichtsverfahren bietet Mediation viel Gestaltungsfreiheit und Bestimmungsmöglichkeiten.
 

  • Es gibt keine Zuweisung von Schuld und Unschuld
  • Die Parteien können mitbestimmen und haben einen grossen Gestaltungsspielraum
  • Die Beteiligten verstehen die gegenseitigen Bedürfnisse hinter dem Konflikt. Danach sind sie in der Lage, weitgehend stressfrei weiter zusammenzuarbeiten
  • Mediation ist ein flexibles, preiswertes Verfahren, das verhältnismässig rasch zu De-Eskalation und zu einer bindenden Vereinbarung führt
  • Dieses Vorgehen schont das Image Ihres Unternehmens und verringert das Stressniveau der Betroffenen deutlich

 

Personalentwicklung

Aus aktuellem Anlass, finden zurzeit keine Seminare statt. Die Verfügbarkeit eines geeigneten Seminarraum vorausgesetzt, können wir starten sobald das BAG es erlaubt. Ich stehe zur Verfügung um Ihr Vorhaben telefonisch vorzubesprechen.

Kommunizieren I: entspannter, gezielter, erfolgreicher.
Kommunizieren II, Fokus auf Andere, Zusammenarbeit in Teams.
STRUCTOGRAM® -Refresher.
Persönlichkeitsentwicklung.

 

Kommunizieren I: entspannter, gezielter, erfolgreicher. 
Ein Kommunikationskonzept, das auch die Metaebene berücksichtigt.

"Man kann nicht nicht kommunizieren! Jede Kommunikation hat einen Inhalts- und einen Beziehungsaspekt, wobei Letzterer den Ersteren bestimmt…" (Watzlawick, Beavin & Jackson)

Die Teilnehmenden werden sich der Auswirkungen ihres bevorzugten Kommunikationsverhaltens bewusst. Sie lernen, andere aufmerksam wahrzunehmen und folglich gezielt und optimal mit ihnen zu kommunizieren. 

Zusatzinformationen und Lernziele:

Unser Verhalten entsteht nicht nur aus anerzogenen und kulturellen Gepflogenheiten, er ist auch genetisch bedingt. Das persönliche, anteilmässige Zusammenspiel verschiedener Hirnregionen spielt dabei eine wesentliche Rolle. Es bestimmt die Art und Weise mit, wie wir denken, kommunizieren, auftreten, usw.

Dieses Zusammenspiel wird durch die Biostruktur-Analyse, Ihr individuelles STRUCTOGRAM® abgebildet. Es handelt sich um eine nicht-wertende Darstellung der individuellen, genetisch-veranlagten Grundstruktur Ihrer Persönlichkeit.  Das ist kein psychologischer Test; es gibt kein ’’Soll-Profil’’, kein ’’gut’’ oder ’’schlecht’’.

Lernziele:

  • Die Teilnehmende erfahren mehr über sich selbst. "Der Schüssel zur Selbstkenntnis".
  • Sie lernen wie sie ticken und auf Andere wirken
  • Sie erfahren welches Ihres Verhaltens, bei wem Harmonie-fördernd ist, und welches eher Ablehnung verursachen kann
  • Sie erkennen deshalb viele Konfliktpotentiale früh genug, um eine Eskalation vermeiden zu können
  • Sie lernen ihre Stärken gezielter einzusetzen 
  • Sie erkennen, dass jede Persönlichkeitsstruktur ihre Vorzüge hat

structogram @ WIKIPEDIA

Homepage STRUCTOGRAM®

Kommunizieren II: wir, uns, sie.

Fokus auf Andere, Zusammenarbeit in Teams. Aufbauend auf "Kommunizieren I: entspannter, gezielter, erfolgreicher", lernen die Teilnehmende die Persönlichkeitsstruktur anderer Menschen zu erkennen.

Die Teilnehmende vertiefen ihr Wissen über unterschiedlichen Kommunikationspräferenzen. Sie lernen, andere aufmerksam wahrzunehmen. Sie entwickeln ein Verständnis für die Bedürfnisse und Prioritäten ihrer Mitmenschen bezüglich Kommunikation, Zusammenarbeit und Kaufverhalten. Sie üben mannigfaltig und gezielt zu kommunizieren.

Situative Führung und konfliktfreie Kooperation innerhalb Teams fallen leichter auf.

TEAM-ENTWICKLUNG

Im Workshop lernen die Teilnehmende die Biostruktur anderer Menschen zu erkennen und auf dem TRIOGRAM® einzuordnen.
Das ist eine Art Karte, welche die Eigenarten oder Präferenzen anderer Menschen schnell und verlässlich sichtbar macht. Es wird als inneres Bild im Langzeitgedächtnis verankert.

STRUCTOGRAM-Refresher
Auffrischungskurs für Teilnehmende früherer Veranstaltungen.

Voraussetzung: Besuch vom ersten Kurs -auch bei einer, einem anderen Anbieter- vor weniger als 10 Jahre.

Persönlichkeitsentwicklung
Ein Lehrgang für (angehende) Führungskräfte, Kaderleute und High Potentials.

Dieser strukturierte Lehrgang verschafft Ihren Fachkräften und dem angehenden Kader das Gerüst für ein fortwährend erfolgreiches und gesundes (Berufs-) Leben. Basierend auf dem Instrument des Instituts für Verhaltensentwicklung eignen sich die Teilnehmenden wichtige persönliche Kompetenzen an. Dazu haben sie die Möglichkeit, berufliche Themen und persönliche Herausforderungen zu besprechen, zu planen und durchzuspielen. Ebenso können sie die Konsequenzen ihres Verhaltens hinterfragen und Erlebtes reflektieren.

Wird meist eins zu eins durchgeführt; Kleingruppen-Lehrgänge sind möglich.

Nutzen für Ihr Unternehmen
  • Junge Fach- und Führungskräfte sowie (angehende) Kaderleute entwickeln ihre Sozialkompetenzen systematisch weiter
  • Ihre High Potentials bekommen eine fachliche Beratung in geschütztem Rahmen. Bei Bedarf können sie komplexe Situationen und schwierige Themen besprechen, ihr Verhalten und ihre Handlungen vorbereiten. Ausserdem können sie die Geschehnisse später angeleitet reflektieren, Bilanz ziehen und Gelerntes festigen
  • Schärft bei den Teilnehmenden den Sinn für ein gesundes Gleichgewicht zwischen beruflichem Engagement und Privatleben, zwischen Ehrgeiz und zufriedener Konsolidierung. Dies ist eine notwenige Massnahme für diese besonders Burnout-gefährdete Berufsgruppe
  • Die Teilnehmenden erkennen, dass sich Erfolg nicht auf steiles Klettern auf der Hierarchieleiter beschränkt, sondern individuell zu definieren ist

Sollten Sie mehreren Mitarbeitenden den Lehrgang ermöglichen, dann können sie sich gegenseitig unterstützen, indem sie eine Lerngruppe oder Austausch-Tandem bilden.

 

Die etwas andere Workshop-Moderation:
wirksam, spassig, unvergesslich.

Entwicklung einer gemeinsamen Identität nach einer Fusion oder Firmenübernahme, Aufarbeitung oder Vorbereitung einer Re-Organisation, Kreativ-Workshop zur Strategieentwicklung, "Event" bei einem Filialen-Treffen aus verschiedenen Sprachregionen, … 

Eine Moderation mit Lego® Serious Play®
  • Bunt, spielerisch, kreativ. Lego® Serious Play® fördert die Vorstellungskraft und das Ausdrucksvermögen
  • Diese Methode stellt sicher, dass auch eher introvertierte Personen aktiv mitmachen
  • Die Führungskraft oder der/die Projektleiterin kann mitwirken. Methoden und Zeitmanagement übernehme ich
  • Lego® Serious Play® begünstigt den Teamgeist und
  • bringt schlummernde Ideen und Unbewusstes an die Oberfläche

Für 4 bis ca.10 Teilnehmende. Grössere Gruppen verlangen den Einsatz eines Moderationsteams.

Lego® Serious Play® (LSP):

J. Roos und B. Victor vom IMD Lausanne, zusammen mit K. K. Kristiansen, CEO und Inhaber von Lego®, entwickelten LSP Ende der 90en. Dabei besonders von Bedeutung sind die Hand-Gehirn-Verbindung und das Modellbauen (Metaphor) und -Beschreiben.
Die Hand-Gehirn-Verbindung ist sensorisch und motorisch stärker ausgeprägt als jene des Gehirns mit anderer Körperregionen. Wenn wir (mit Lego® Steine) Modelle bilden und dann erzählen was dasteht, "denken wir mit unseren Händen". Das setzt ganz besondere kreative Energie und Gedankenketten in Gang und ebnet den Weg für neue Sichtweisen.

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.

-Albert Einstein

Moderation von Leadership-Foren

Leadership-Foren (Führungszirkel, etc.) bieten den Vorgesetzten Ihrer Firma einen geschützten Rahmen für Reflexion und Austausch rund um Führung, Leadership oder aktuell anstehende, auch schwierige Situationen.
Bei Bedarf halte ich ein kurzes Impulsreferat. Ich moderiere, beantworte Fragen und trage zur Diskussion bei.

Leadership-Foren, Nutzen & Wirkung
  • Die Führungskräfte gewinnen Abstand zu ihren operativen Aufgaben
  • Ihre Führungskompetenz und die Reflexion über das eigene Führungsverhalten werden gefördert
  • Das Führungsverhalten in Ihrem Unternehmen wird kongruenter und die Unternehmenskultur einheitlicher

Die persönliche Unabhängigkeit, Achtsamkeit, Erfahrung und Wissen einer externen Moderatorin steigern Effektivität und Effizienz des Leadership-Austauschs.

Sparring

Ein kurzer, vertraulicher Austausch mit einer unbefangenen Person. "Laut denken mit Unterstützung" hilft, eine Idee schnell weiterzuentwickeln und zu bewerten.

Leadership & Führung

Firmenspezifische Leadership- und Führungstrainings gehören nicht primär zu meinem Angebot. Dieses Thema kann gerne im Rahmen von Leadership-Foren oder bei einer Coaching-Session behandelt werden.

Es besteht auch die Möglichkeit der Teilnahme an Führungstrainings auf der Basis von Biostruktur-Analyse / STRUCTOGRAM®. Informationen auf Anfrage.